Logo Paul Huber

Neu-Ulmer Test-Engineering-Day 2006



Unser Tagungsprogramm


Systematisch Testen ist nicht schwer - Fehler suchen dagegen sehr!

Frau Dr. Gabriele Tellgmann; gt-münchen

Leitfaden für systematisches Testen. Erläuterung der wichtigsten Begriffe (z.B. Testplan, Testspezifikation, Test Level) und Methoden.


DO 178B -- Eine Guideline für professionelle Tester

Dipl.-Ing. Martin Heininger; Test und QS Consulting

30 Jahre erfolgreiche System Validation- und Verifikationsstrategien in der Entwicklung von sicherheitskritischen Systemen im Bereich der Avionik.


Systemisches (Projekt-)Management

Dipl.-Ing. Thomas Franzen; Projektberatung

Projektmanagement unter Berücksichtigung systemischer Aspekte und unter Berücksichtigung des Menschen und seiner Bedürfnisse.


SITS - Methodik für Testentwicklung

Dipl.-Ing. Norbert Witteczek, SMART ELECTRONIC DEVELOPMENT GMBH

Ein präziser und gleichzeitig einfacher Workflow für die Testentwicklung und -applikation, automatisierte Testdurchführung und Testdokumentation in Anlehnung an das V-Modell und den Standard IEEE 829.


Testparameter-Definition als ausführbare Spezifikation

Dipl.-Ing. Ralf Blank, SMART ELECTRONIC DEVELOPMENT GMBH

Ansteuerung eines Testautomaten zum Testen von Hardware mit einer ausführbaren Spezifikation und automatische Auswertung der Testergebnisse.


Feedback zum Workshop

Dipl.-Ing. (FH) Paul Huber, MBA; Ingenieurbüro Paul Huber

Vorstellung einer Abfragetechnik aus dem Konflikt-Management zum effizienten Abfragen des Wissens von Gruppen.




Zurück