Logo Paul Huber

NEU-ULMER TEST-ENGINEERING-DAY 2007



Unser Tagungsprogramm


Die Brücke von SW-Requirements zum SW-Test

Frau Dr. Gabriele Tellgmann; gt-münchen

Die beiden Disziplinen „Requirements Engineering“ und „Test Engineering“ sind eng miteinander verwandt. Welche Aspekte müssen gemeinsam betrachtet werden?


SW Reliability Engineering

Dipl.-Ing. Martin Heininger; Test und QS Consulting

Welche Techniken zur Bestimmung der Software Reliability gibt es und wie praxistauglich sind sie?


Systemintegration - Testen und integrieren in embedded Systemen

Dipl.-Ing. Thomas Franzen; Projektberatung

Wie vermeidet man die häufigsten Fehler bei der Systemintegration und spart damit Zeit und Geld?


MiniPam, ein Testsystembaukasten für den Steuergerätetest

Dipl.-Ing. Norbert Witteczek, SMART ELECTRONIC DEVELOPMENT GMBH

Ein skalierbares Testsystem: Von der steuerbaren "Potibox" bis zum HIL-Tester.


Selbstmarketing für Testingenieure

Dipl.-Ing. (FH) Paul Huber, MBA; Ingenieurbüro Paul Huber

Wie kommuniziert man als Testingenieur seinen Nutzen für die Projektpartner und wie stellt man eine hohe Akzeptanz bei seinen Kollegen sicher? Moderierte Diskussion.


Hohe Testtiefe für "kleines" Geld

Dipl.-Ing. Ralf Blank, SMART ELECTRONIC DEVELOPMENT GMBH

Wie eine Testlibrary auf geeigneten Tools die HW-Validierung in der Entwicklung revolutioniert.





Zurück