Logo Paul Huber

11. NEU-ULMER TEST-ENGINEERING-DAY 2016 am 21. April 2016.


Wie jedes Jahr ein gelungenes Event mit vielen Teilnehmern und Ausstellern!


Zum ersten Mal haben wir unseren Test-Engineering-Day etwas vorgezogen und bereits im April veranstaltet.
- Wie immer bei schönstem Sonnenschein!!! -

Sehr zufrieden blicken wir auf den ausgebuchten 11. Neu-Ulmer Test-Engineering Day 2016 in Neu-Ulm zurück.
Wir bedanken uns bei den Referenten, der großen Anzahl von Ausstellern sowie beim Einstein Motorsport Team, die wieder zum Erfolg unseres Neu-Ulmer Test- Engineering-Days beigetragen haben.
Einstein Motorsport

















Bildergalerie 2016


Der Neu-Ulmer Test-Engineering-Day ist ein lokales Forum, das sich fest etabliert hat und dem Nachweis der Produktqualität durch effizientes und entwicklungsbegleitendes Testen der elektronischen Produkte widmet. Hier treffen sich Softwareentwickler, System-Ingenieure und Tester von bekannten High-Tech-Unternehmen aus dem süddeutschen Raum, die Software und Elektronik für Autos, Flugzeuge oder die Medizintechnik entwickeln.

Neben den Vorträgen, mit denen sich die Unternehmen in der Fachwelt präsentieren, finden die Teilnehmer umfangreiche Möglichkeiten zum Gespräch mit den Referenten und zum Networking.

An dieser Stelle danken wir allen Unternehmen, die mit ihren Referenten wesentlich zum Erfolg des Tages beigetragen haben. Die Vorträge zum Download finden Sie im Tagungsprogramm bei den jeweiligen Themen.

Unser Tagungsprogramm


  9:15 Begrüßung der Teilnehmer

Dipl.-Ing. (FH) Paul Huber, MBA, Ingenieurbüro Paul Huber


  9:30 Radikaler Umbruch in der Fahrzeug- und Systemabsicherung

Steffen Kuhn, Elektrobit Automotive GmbH

Die Entwicklung hin zu hochautomatisiertem Fahren bedingt, dass nicht nur mehr, sondern auch anders getestet werden muss.
Herr Kuhn möchte in seinem Vortrag Trends, Herausforderungen und einige Lösungsansätze aufzeigen.
Download


10:30 Kaffeepause


11:00 GUI "GRAPHICAL USER INTERFACE TESTS" in der Praxis

Dipl.-Ing. (FH) Jürgen Blatz, Zuken E³ GmbH

Für GUI Tests bei Programmen mit eigener Benutzeroberfläche sind wenige Tools verwendbar. In der Firma Zuken wird das Ranorex Tool eingesetzt. Hierzu möchte Herr Blatz seine Erfahrungen mit Ihnen teilen.
Download


12:00 Mittagspause


13:30 Automatisierte Tests und Clean Code

Dr. Frank Raiser, Konzept Informationssysteme GmbH

Der Referent möchte seine Erfahrungen mit Clean Code bei der Konzept Informationssysteme GmbH darlegen und die Zuhörer für die wichtigsten Ideen sensibilisieren und zur Reflektion animieren.
Download


14:30 Security-Aspekte in der Entwicklung - Anders als bei Safety?

Dr. Thomas Liedtke, ICS AG

Die Teilnehmer werden bzgl. Security-Methoden sensibilisiert. Sie bekommen einen Überblick über derzeit diskutierte Methoden/Standards in den unterschiedlichen Phasen des Lebenszyklus eines Projekts und wie sich diese von Safetybetrachtungen abgrenzen. Auch dass sich Ziele widersprechen können und im Zweifel zwischen Safety und Security abgewogen werden muss, wird präsentiert.
Download


15:30 Kaffeepause


16:00 Vom Prototyp zur High-Volume-Production - Herausforderungen an das Test-Engineering beim EEMS

MEng., Dipl.-Ing. (FH) Christoph Ostermöller, BMK Group & Co. KG

BMK unterstützt seine Kunden bei der Entwicklung kundenspezifischer Prüfsysteme und -adapter. Die Anforderungen reichen vom manuellen Prüfplatz bis zum Inline-System. Im Vortrag werden die entscheidenden Punkte dieser Herausforderung und Lösungen aus Sicht des Kunden und des EEMS dargelegt.
Download


17:00 Auszeichnung der Referenten und anschließendes Get Together



Veranstaltungsort:

Settele Event

Dornierstr. 11

89231 Neu-Ulm

Eventlocation Settele





Zum Ingenieurbüro Paul Huber